Im fruchtbaren Etschtal gedeihen köstliche Äpfel. Wer Wissenswertes, Interessantes und Kurioses über die runde knackige Frucht erfahren will, sollte an den Apfelführungen und Apfelseminaren teilnehmen.

Apfelführung beim Obstbauern in Terlan
Wissen Sie, welche Strecken der Südtiroler Apfel nach der Ernte zurücklegt oder was Lockstoff-Fallen sind? Nein? 
Dann ist eine Apfelführung vielleicht das Richtige für Sie. Apfelbäuerin Julia führt Sie durch die Apfelwiese und erklärt Ihnen die vielseitigen Arbeiten rund um den Apfel. Freuen Sie sich auch auf die Geheimnisse der Apfelbauern – zwischen modernster Technik von heute und den knorrigen Riesen von früher. Danach heißt es Äpfel und Apfelsaft verkosten. Mmh…
Unsere Termine für Sie: 28. Juli, 11. und 25. August, 08. und 22. September, 06. und 20. Oktober 2020
Mind. 4, max. 10 Personen.
Anmeldung erforderlich bis Dienstag 11 Uhr im Tourismusverein Terlan, Tel. +39 0471 257165.
Die Teilnahme kostet 5,00 € pro Person, Kinder und Jugendliche kostenlos.

Informationen zu weiteren Apfelführungen in der Umgebung von Terlan finden Sie hier  


Führungen durch die Obstgenossenschaft Frubona Terlan/Siebeneich
jeden Dienstag im April und Mai um 10 Uhr - Preis: 2,00 €
Anmeldung bis am Vortag im Tourismusverein Terlan, Tel. +39 0471 257165