Infos von A-Z|Anreise|Kontakt/Bürozeiten|Impressum|Cookies
DeutschItalianoDeutsch

Weitere Kulturtipps

Hier finden Sie weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Terlan.

Detaillierte Auskünfte über Burgen und Museen geben Ihnen gerne unsere Mitarbeiterinnen im Tourismusbüro.

Ausführliche Informationen zu Museen, Sammlungen und kulturellen Stätten in Südtirol finden Sie hier.

Wasserfall in Vilpian

Vom Vilpianer Dorfzentrum spaziert man in 10 Minuten (an der Feuerwehrschule vorbei) zum Naturdenkmal „Unterer Wasserfall". Dieser ist 82 m hoch und wird vom Möltner Bach gespeist. Vor dem Wasserfall geht man am alten Vilpianer Wasserwaal aus dem 17. Jh. vorbei; das Wasser diente zum Betrieb der Mühle und zur Bewässerung der Felder.

Am Weg kann auch das alte restaurierte Elektrizitätswerk mit Turbine der alten Vilpianer Brauerei, ein technisches Juwel aus dem Jahre 1897, bestaunt werden.

Bozen

Landesmuseum für Archäologie (Ötzi-Ausstellung)
Im Stadtzentrum (Museumstraße 43); Museum rund um die Geschichte des "Mannes aus dem Eis". Ganzjährig geöffnet von 10 bis 18 Uhr; Montag geschlossen. Ebenso geschlossen am 1.1., 1.5. und 25.12. Im Juli, August und Dezember kein Ruhetag. Mehr Infos hier

Naturmuseum Südtirol
Im Stadtzentrum (Bindergasse 1); Dauerausstellung und abwechslungsreiche Sonderausstellungen über die Besonderheiten der Natur- und Kulturlandschaft Südtirols; ganzjährig geöffnet von 10 bis 18 Uhr; Montag geschlossen. Ebenso geschlossen am 1.1., 1.5. und 25.12. Mehr Infos hier

MMM Firmian
Kernstück der Messner Mountain Museen auf Schloss Sigmundskron bei Bozen. Kunstwerke erzählen eine kollektive Biographie des Alpinismus, es geht um Menschen und die Berge sowie Nähe, Ferne, Neugier und Staunen. Öffnungszeiten: 1. Sonntag im März bis 3. Sonntag im November, 10-18 Uhr; geschlossen am Donnerstag. Mehr Infos hier

Meran

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Gelegen an der Straße nach Schenna; vier Gartenbereiche mit 4000 verschiedenen Pflanzenarten: Sonnengärten, Wasser- und Terrassengärten, Waldgärten und Landschaften Südtirols. Öffnungszeiten: 1.4.-15.11. täglich von 9-19 Uhr; im Juni, Juli und August am Freitag abends bis 23 Uhr. Mehr Infos hier

Tourismusmuseum „Touriseum“ im Schloss Trauttmansdorff
Bestehend aus 20 Räumen, von denen jeder eine Etappe in der mittlerweile 200-jährigen Tourismusgeschichte dieses Landes erzählt. Öffnungszeiten: 1.4.-15.11. täglich von 9-19 Uhr; im Juni, Juli und August am Freitag abends bis 23 Uhr. Mehr Infos hier

Kaltern

Südtiroler Weinmuseum
Im Ortszentrum am Markplatz; über 1000 Gegenstände betreffend Weinbau, Kellerwirtschaft und Brauchtum; Öffnungszeiten 1.4.-11.11. Di.-So. 10-17 Uhr; Sonn- und Feiertage 10-12 Uhr. Mehr Infos hier

Lana

Südtiroler Obstbaumuseum
In Niederlana; umfassende Dokumentation zu geschichtlichen Entwicklung und zu der aktuellen Situation des Obstbaues in Südtirol. Öffnungszeiten 4.4.-29.10.: April/Mai/Sep./Okt. Mo.-Sa. 10-17 Uhr; Juni/Juli/Aug. Mo.-Fr. 9-12.30 Uhr und 15.30-19 Uhr. Mehr Infos hier

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Niederlana
Berühmter Schnatterpeckaltar; Führungen 6.4.-31.8. sowie 1.8.-30.10. um 10, 15 und 16 Uhr; 1.9.-29.10. um 10.30, 11.30, 15, 16 und 17 Uhr. An Sonn- und Feiertagen sowie während Kirchenfeiern keine Führungen. Mehr Infos hier

Dorf Tirol

Schloss Tirol, AbendstimmungSchloss Tirol
Stammschloss der Grafen von Tirol; erbaut 1125 bis 1140; historische Dokumentation zur Geschichte Tirols; Öffnungszeiten 15.3.-29.11. Di.-So. 10-17 Uhr, im August bis 18 Uhr (Foto: Innenhof Schloss Tirol). Mehr Infos hier...

Pflegezentrum für Vogelfauna Schloss Tirol
Am Burghügel von Schloss Tirol, der Sonnenterrasse von Meran, mit einem einmaligen Panoramablick auf das Burggrafenamt und dem Vinschgau, gibt es etwas Besonderes und für Südtirol Einzigartiges zu besichtigen: Das Pflegezentrum für Vogelfauna Schloss Tirol.
Auf einem Lehrpfad wird den Besuchern das faszinierende Leben der Greifvögel näher gebracht.
Alle Infos über die Öffnungszeiten und die Greifvogel-Flugvorführungen finden Sie hier...

Brunnenburg
Landwirtschaftliches Museum, Ezra-Pound-Gedächtnisstätte, "Torggl" aus dem Jahre 1670; Rittersaal mit Waffensammlung; Öffnungszeiten: April bis Oktober Sa.-Mi. 10-17 Uhr. Mehr Infos hier...

Naturns

Kirchlein St. Prokulus
Kirche aus dem 7 Jhd.; älteste Fresken im deutschen Sprachraum; neben dem Kirchlein Museum; Öffnungszeiten Ostern bis Anfang November 9.30-12 und 14.30-17.30 Uhr; Führungen um 10 und 15 Uhr. Mehr Infos hier

Schloss Juval (am Eingang vom Schnalstal)
Burganlage auf einem prähistorischen Platz um 1278 erbaut, heute Wohnsitz von Reinhold Messner; umfangreiche Tibetika-Sammlung, Bergbildgalerie, Maskensammlung aus vier Kontinenten. Öffnungszeiten (Besichtigung mit Führung): Palmsonntag bis 30.6. und 1.9. bis Anfang November 10-16 Uhr, Mittwoch geschlossen. Im Juli und August nicht zugänglich. Zugang zum Schloss nur zu Fuß (Gehzeit 1 Std.) oder Buszubringerdienst (Treffpunkt Einfahrt Juval ab 9.30 Uhr). Mehr Infos hier

Durch Städte bummeln

Bozen Dom

Es muss nicht immer nur Kultur sein.

Die Städte Bozen, Meran, Brixen, Bruneck, Sterzing und Glurns (die kleinste Stadt Südtirols) laden ein zum Bummeln, Staunen und Genießen.


Einen Cappuccino in einem Café genießen, Südtiroler Spezialitäten zu Mittag oder am Abend verkosten, etwas Shopping, der Bummel über die Wochenmärkte - ein Stadtbummel gibt Einblick in das Südtiroler Leben.

Die großen Wochenmärkte: am Freitag in Meran und am Samstag in Bozen.

Das Wetter in Südtirol
Wolkenlos

Heute 16 32

Heiter

Morgen 16 32

© Landeswetterdienst

Webcam
Webcam Terlan
Unsere Partner
Südtiroler Weinstraße Südtirols Süden Südtirol Raiffeisen Terlan