Infos von A-Z|Anreise|Kontakt/Bürozeiten|Impressum|Cookies
DeutschItalianoDeutsch

Biken in Terlan

Ideal für leichte Radwanderungen für Jung und Alt, für die gesamte Familie ist Terlan und das gesamte flache Etschtal zwischen Bozen und Meran. Es gibt den Radweg entlang der Etsch ( im Bild) und verkehrsarme  Straßen durch Apfelplantagen. Besonders im Frühling, wenn hunderttausende von Obstbäumen (Mitte/Ende April) blühen, ist das Radwandern hier ein besonderes Erlebnis.
Ein Eldorado für Biker sind die umliegende Berge: Tschögglberg, Regglberg, Mendelkamm, Ritten.
Unser Tipp: Nehmen Sie von Vilpian aus die Seilbahn (Fahrräder können mitgenommen werden) und unternehmen auf dem Tschögglberg eine schöne Tour über Fahr- und Forststraßen und Wanderwege.

Fahrradverleih in Terlan: Tägliche Ausleihe von verschiedenen Rädern möglich im Cafè Sportbar, Niederthorstraße 11, Terlan (neben dem Fußballplatz). E-Bikes müssen 1-2 Tage vorbestellt werden.
Kontakt: +39 0471 257 538

Bikemobilcard

Für Gäste, welche kein eigenes Fahrrad mithaben, gibt es die Bikemobilcard.

Die Bikemobilcard hat alles, was man braucht: Leihrad und beliebige Bus- und Bahnfahrten.
Mit dieser Karte kann an einem der betreffenden Tage (nach Wahl) ein Fahrrad ausgeliehen werden und dazu können an einem, drei bzw. sieben aufeinander folgenden Tagen alle öffentlichen Verkehrsmittel benutzt werden.
Preise:
1 Tag   24,00 Euro (bis 14 J. 12,00 Euro)
3 Tage 30,00 Euro (bis 14 J. 15,00 Euro)
7 Tage 34,00 Euro (bis 14 J. 17,00 Euro)

Südtirol-Radweg

Der Südtirol-Radweg ist für Radinteressierte die ideale Möglichkeit, die Vielfalt Südtirols zu entdecken.

Ob die mystische Präsenz der vielen Burgen und Schlösser, das idyllische Grün der sehenswerten Täler oder die beruhigende Klangkulisse der klaren Bäche und Seen – auf dem Südtirol-Radweg ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Er verbindet alle sieben Städte Südtirols zu einer abwechslungsreichen Erlebnisradtour. Auf Ihrer Reise durch die atemberaubende Landschaft Südtirols reisen Sie von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten.

Alle Infos finden Sie hier...

Via Claudia Augusta

Der leichteste Alpenübergang für Radler

Kaiser Claudius ließ die Via Claudia Augusta zur ersten richtigen Straße über die Alpen ausbauen, die den Adriahafen Altinum mit der Donau verband. Entlang der Radroute Via Claudia Augusta wird der uralte Kultur- und Handelsweg des Römischen Reiches wieder lebendig. Vielfalt ist ihr Trumpf. Den Radler erwartet eine unvergessliche Mischung  aus Landschaften, regen Städtchen, beschaulichen Dörfern, hunderten Zeugnissen wechselvoller Geschichte und von ihren geprägten Kulturen. Danach locken Köstlichkeiten aus Küche und Keller. Einige Betriebe bieten als besonderes Erlebnis sogar wieder Gerichte an, wie Sie in der Römerzeit gewesen sein könnten. Genießen Sie den leichtesten Alpenübergang für Radler.

Das Wetter in Südtirol
Wolkenlos

Heute 16 32

Heiter

Morgen 16 32

© Landeswetterdienst

Webcam
Webcam Terlan
Unsere Partner
Südtiroler Weinstraße Südtirols Süden Südtirol Raiffeisen Terlan